Reiseleistung 2014

2014 - Eine Saison mit zwei Seiten!

Alttierflüge 2014:
Fulda (181 Km) gg. 2.504 Tb.: 42 ges., 22 Pr. (RV)
Hammelburg (234 km) gg. 2.415 Tb.: 40 ges., 20 Pr. (RV)
Wiesentheid (279 Km) gg. 2.358 Tb.: 41 ges., 25 Pr. (RV)
Erlangen (324 Km) gg. 2.196 Tb.: 41 ges., 29 Pr. (RV)
Neumarkt (369 Km) gg. 2.084 Tb.: 39 ges., 18 Pr. (RV)
Regensburg (437 Km) gg. 10.157 Tb.: 39 ges., 18 Pr. (RV)
Hemau (409 Km) 2. Konkurs gg. 41.857 Tb. und 1.843 Züchter, 37/6 (Ruhrgebietsflug)
Wiesentheid (279 Km) gg. 1.979 Tb.: 25 ges., 12 Pr. (RV)
Regensburg (437 Km) gg. 1.488 Tb.: 31 ges., 20 Pr. (RV)
Osterhofen (501 Km) gg. 1.058 Tb.: 24 ges., 14 Pr. (RV)
Regensburg (437 Km) gg. 5.978 Tb.: 28 ges., 19 Pr. (RegV)
Alttdorf (361 Km) gg. 5.356 Tb.: 27 ges., 15 Pr. (RegV)
 
Jungtierflüge 2014:
Gilserberg (124 Km) gg. 3.327 Tb.: 68 ges., 42 Pr. (RV)
Alsfeld (147 km) gg. 3.318 Tb.: 66 ges., 39 Pr. (RV)
Fulda (180 Km) gg. 3.112 Tb.: 65 ges., 35 Pr. (RV)
Bad Brückenau (206 Km) gg. 3.173 Tb.: 67 ges., 32 Pr. (RV)
Hamelburg (231 Km) gg. 2.880 Tb.: 68 ges., 47 Pr. (RV)
Wiesentheid (279 Km) gg. 2.218 Tb.: 67 ges., 35 Pr. (RV)

Marktheidenfeld (241 Km) gg. 7,460 Tb.: 57 ges., 32 Pr. (RV)

Meisterschaften:
Obwohl aufgrund der vorhergesagten hohen Temperaturen über 30°C zum Saisonfinale keine Alttauben gespielt wurden, reichten die in 2014 erzielten Ergebnisse zu folgenden Platzierungen:
 
2. Klinik-Cup-Meister auf RV-Ebene
3. RV-Meister mit vorbenannten Alttauben
3. Meister der Brieftaube
5. Deutscher Verbandsmeister auf RV-Ebene
5. RV-Meister mit jährigen Männchen
7. As-Vogel (03577-12-697, er war bereits 2013 1. As-Taube der RV) usw.
 
Ein besonderes Highlight war der Ruhrgebietsflug am 10.06.2014 ab Hemau. Der jährige Vogel DV-03577-13-79 verpasste den ganz großen Sieg nur knapp und errang in der großen Konkurrenz den 2. Konkurs gegen 41.857 Tauben. Auch der Vogel DV-03577-13-56 errang in diesem riesigen Teilnehmerfeld einen hervorragenden 49. Konkurs. Nach dem 3. Konkurs auf dem Nationalflug ab Wels 2012 reichte es also immer noch nicht zum ganz großen Wurf.
 
Auch die Jungtauben schlugen sich auf 7 Flügen des RV-Progamms gegen 71 Züchter und zusätzlichen 5 freien Wettflügen wieder ganz hervorragend. Mehrere Jungtauben errangen zweistellige Preiszahlen und folgende Meisterschaften:
 
12. Regionalverbandsmeisterschaft mit Jungtauben im RegV.