Christian Wolf

RV Südliche Weinstraße

Für seinen Beginn im Brieftaubensport erhielt der Sportfreund aus der Pfalz in den letzten Jahren etliche Tiere, deren Nachzucht ihm bereits erste schöne Erfolge bescherten.

2013

Leider konnte Christian Wolf arbeitsbeding seine Altvögel in 2013 nicht auf allen Flügen setzen. Dennoch erreichten seine Witwer folgende Ergebnisse:

10. RV-Meisterschaft mit Alttauben
11. RV-Meisterschaft mit Jährigen

5. RV-Meisterschaft des Verbandes

Umso mehr konnten seine Jungtauben überzeugen:

04.08.13: Sarrebourg: 60/39 (65,0%)
11.08.13: Metz: 64/16 (25,0%)
18.08.13: Neufchatetau: 52/26 (50,0 %)

01.09.13: Chalon de Champagne: 55/42 (80,8%), die ersten 19 Konkurse!!

Damit errangen seine Jungtauben im Jahr 2003 folgende Meisterschaften:

1. RV-Meisterschaft mit Jungtauben
1., 2., 4., 5., 6., 8., 9., 10. beste Jungtaube der RV
Bronzemedaille
2. RegV-Meister mit Jungtauben

1., 8., 24., 25., 33., 46., 49., 54. beste Jungtaube im RegV

2012

Auch im Jahr 2012 erielte Christian Wolf sehr gute Ergebnisse mit seinen Altvögeln:

29.4.12, 153 km, Pont a Mousson; 26/9
05.5.12, 240 km, St. Dizier: 23/16
13.5.12, 273 km, Chalon en Champagne: 23/8
20.5.12, 325 km, Sezanne: 20/7
27.5.12, 325 km, Sezanne: 20/8
02.6.12, 438 km, Lorris: 18/9
09.6.12, 438 km, Lorris: 15/7
16.6.12, 248 km, Chaumont: 16/9
24.6.12, 532 km, Blois: 15/8
01.7.12, 325 km, Sezanne: 15/11 
07.7.12, 438 km, Lorris: 15/7
15.7.12, 325 km, Sezanne: 15/6

22.7.12, 642 km, Poitiers: 15/2

Damit wurden folgende Meisterschaftsplatzierungen erreicht:

1. Konkurs ab Sezanne am 01.7.12
5. RV  Meisterschaft mit Alttauben
3. RV  Meisterschaft des Verbandes
2. RV Jährigen-Meisterschaft
RV Bester Altvogel, 13/12
RV Bester jähriger Vogel, 13/11
3. RV Verbands-Mittelstrecken-Meisterschaft

2. RV Verbands-Jährigen-Meisterschaft

Witterungsbedingt hatten die Jungtauben ein schwieriges Reisejahr. Die Jungtierreise wurde daher nach dem 3. Flug beendet.

2011

Nachdem Christian Wolf in den letzten Jahren außergewöhnliche Erfolge mit seinen Jungtauben hatte, präsentierte er in 2011 insbesondere zum Saisonende auch sehr schöne Ergebnisse bei den Alttauben.

Chalons en Champagne (269 Km): 30/14 (46,7%)
Lorris (434 Km): 28/13 (46,4%)
Sezanne (322 Km): 16/8 (50,0%)
Sezanne (322 Km): 14/8 (57,1%)
Sezanne (322 Km): 13/8 (61,5%)
Lorris (434 Km): 13/8 (46,4%)
Sezanne (322 Km): 12/10 (83,4%)
Poitiers (643 Km): 7/5 (71,4%)
1x 1. Konkurs
Goldmedaille ab Poitiers

6. RV-Meister auf der Alttierreise

Wie gewohnt, flogen seine Jungtauben auch in 2011 wieder sehr gut:

Pont a Mousson:  (153 Km): 36/17 (47,2%)
Toul (168 Km): 36/31 (86,1%)
Commercy (195 Km): 38/14 (36,8%)

Commercy (195 Km): 21/13 (61,9%)

Reiseleistung 57,3%
2x 1. Konkurs
Bronzemedaille
3. RV-Jungtiermeister

2010

Auch in diesem Jahr hatte Christian Wolf wieder außergewöhnliche Erfolge mit seinen Jungtauben.

08.08.10: Pont a Mousson: 57/33 (57,9%)
14.08.10: Toul: 57/41 (71,9%)
22.08.10: Commercy: 54/31, 1., 2a., 2b., 5., 6., 7a., 7b., 9., 10a., 10b., 12., 13., 14., 16., 17., 18., 19. Konkurs
28.08.10: Chalon de Champagne: 48/21 (43,8%)

05.09.10: Sezanne: 49/34 (69,4%)

Mit dieser Leistung wurde erreicht:

2. RV-Meisterschaft, Jungflug
5. Regionalverbandsmeisterschaft, Jungflug
Bronze-Medaille, Jungtauben
4., 10., 13., 14., 15., 16., 17., 22., 31. RV-Beste Jungtauben
Reiseleistung 60,4 %

2009

Christian Wolf spielte mit den Jungtauben in diesem Jahr außergewöhnlich stark (Jungtauben gezogen ausschließl. aus Tauben vom Schlag Hainsch):

06.09.09: Sezanne: 44/34, u.a. 1. bis 15., 17., 18., 21., 22. etc. Konkurs
29.08.09: Chalons en Champagne: 44/30
23.08.09: Commercy: 45/40, u.a. 1. bis 12. etc. Konkurs
15.08.09: Commercy: 44/35, u.a. 3., 5., 8., 10a., 10b., 12., 13., 14., 15.
09.08.09: Metz: 43/27
1. RV-Jungtiermeister

1., 3., 4., 5., 6., 8., 10. bestes Jungtier der RV

2008

Nach einem durchwachsenen zweiten Reisejahr lief es im Jahr 2008 wieder besser auf der Jungtierreise:

1. Flug: Metz, 137 Km, 33/15 (45,5%)
2. Flug: Commercy, 194 Km, 30/23 (76,7%)
3. Flug: Challon en Champagne, 272 Km, 31/23 (74,2%), 1.-6. Konkurs
4. Flug: Eperney, 303 Km, 30/21 (70,0%), 1. u. 2. Konkurs

5. Flug: St. Dizier, 239 Km, 29/11 (37,9%)

Mit diesen Ergebnissem wurden folgende Platzierungen errungen:

2. RV-Jungtier-Meisterschaft
Bronzemedaille mit Jungtauben

Beste Jungtaube der RV

2006

Im Jahr 2006 verlief die Jungtierreise für Sportfreund Wolf sehr gut:

1. Flug: Luneville, 134 Km, 36/14 (38,9%)
2. Flug: Toul, 168 Km, 38/25 (65,8%)
3. Flug: Neufchateau, 199 Km, 37/16 (43,2%)
4. Flug: Langres, 252 Km, 35/21 (60,0%)

5. Flug: Troys, 312 Km, 35 /16 (45,7%)

Die Leistung auf den 5 RV-Flügen reichte in dem Jahr zum Gewinn der

5. RV-Jungtier-Meisterschaft
Bronzemedaille mit Jungtauben

6. Beste Jungtaube der RV

Weiter so!